Wir helfen

Nachdem wir, das ist die Klasse 5A4 mit ihrer Klassenlehrerin, von dem Leid in der Ukraine und der oldenburgischen Hilfsaktion gehört haben, gab es für uns kein Halten mehr.

Schnell wurden die heimischen Schränke der Eltern, Großeltern und Freunde durchforstet und zum Teil wurde auch im nächsten Supermarkt eingekauft.

Die Spenden haben wir dann nach Themenbereichen sortiert, in Kartons gepackt und diese beschriftet. Dann wurde das Auto von Frau Kraas beladen und sie hat die Spenden dann bei der Sammelstelle in Oldenburg abgegeben. Dort durfte unsere Klassenlehrerin auch ein Foto von der großen Halle machen.

Liebe UkrainerInnen, in Gedanken sind wir bei euch und wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Weitere Aktionen sind in Planung