Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 30.11. fand im Kulinarium die zweite Runde des alljährlichen Vorlesewettbewerbes der 6. Klassen statt. Hier präsentierten sich die zuvor im Unterricht ermittelten Kurssieger allen Mitschülern des Jahrgangs sowie der Jury bestehend aus Frau Köster, Frau Mauch und Herrn Preckwinkel. Für ein schönes Ambiente sorgte Frau Kroon, die gleichzeitig die Organisation und Moderation übernahm.

Die sechs Kandidaten für den Schulsieg lasen zunächst einen Ausschnitt eines selbst ausgewählten Jugendbuches vor. Im Anschluss daran mussten sie je zwei Minuten aus einem ihnen unbekanntem Buch lesen. Vor einem so großen Publikum aufzutreten und die Ruhe zu bewahren, erfordert eine Menge Mut und Konzentration, was durch aufmerksames Zuhören und großem Applaus gewürdigt wurde.

Die Entscheidung, wer unsere Schule beim Kreisentscheid vertreten soll, fiel der Jury alles andere als leicht, da sich alle Teilnehmer hervorragend präsentiert hatten. Die Wahl fiel mit knappen Vorsprung auf Tammo Lübben aus der Klasse 6L2. Das Buch, aus dem er vorgelesen hat, ist von Harald Parigger und trägt den Titel „Störtebeker, das sagenhafte Geheimnis der Piraten“.

Wir wünschen Tammo für den Kreisentscheid viel Erfolg!

Zurück

Aktuelles

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.